My P to P Kredit by Bondora ▷ Peer to Peer Investments ▷ 13%

Lesezeit: 17 Miunten

Inhaltsverzeichnis

Anlage in P2P-Kredite mit Bondora – 13 % Rendite

Wir haben in diesem Artikel zahlreiche Fragen über my P to P Bondora beantwortet, viele Informationen verarbeitet und für dich zusammengefasst. Hier kannst Du Dir in ein paar Minuten einen guten Überblick über das Investment auf der P2P Bondora Plattform verschaffen.

Ein kurzer Überblick über die Vor- und Nachteile

+ Durchschnittliche annualisierte Nettorendite der Investoren über 10 %

+ Reguliert von den Finanzaufsichtsbehörden Estlands und Finnlands.

+ Hohe Transparenz und Ernsthaftigkeit

+ Sekundärmarkt für Frühverkäufe

+ Intuitives Design und einfache Bedienung

+ Bonus 5 Euro am Start

Keine Hotline in Deutschland

Wie funktioniert Bondora?

Bondora ist ein klassischer my P to P Kreditmarkt. Kreditnehmer und Investoren stehen in direktem Zusammenhang miteinander. Im Vergleich zum traditionellen Bankkreditmodell können Anleger mit Peer to Peer Krediten selbst eine Bank sein und von einem privaten Kreditgeschäft profitieren. Bondora bedient eine attraktive Nische auf dem Kreditmarkt zwischen althergebrachten Banken und kurzfristigen Kreditgebern.

Laut Bondora können die Anleger jetzt mit Go and Grow in “problemlose” Kredite investieren. Dies war auch mit dem regulären Portfolio Builder als Investition möglich. Die Investoren haben oft schlecht geschaut, als die Rendite nach internen Änderungen von 16 % auf 10 % gesunken ist. Go and Grow soll hier anders sein und unserer Meinung nach folgende Vorteile haben:

+ Direkte Liquidität, Anleger können ihr Geld jederzeit abheben.

+ Steuern werden nur bei Zahlung erhoben

+ Für Anfänger ist es sehr einfach, eine Anlage zu tätigen

+ Kann kostenlos genutzt werden, es gibt nur eine Pauschalgebühr von 1 EUR.

My P to P Kredite sind weltbekannt und eine gute Alternative zu Aktien.

Bondora P2P Kreditmarkt

Bei Bondora ist alles einfach gehalten. Kredite werden nicht für bestimmte Einzelprojekte vergeben, sondern Anleger investieren regelmäßig und automatisch in Privatkredite nach ihren eigenen Anforderungen. Dazu erstellen sie mit dem Portfoliomanager ein Anlageprofil. Mithilfe eines Portfoliomanagers ist es besonders einfach, in my P to P Kredite zu investieren. Kreditnehmer werden aufgrund ihrer Kreditwürdigkeit nach Risikoklassen von AA (sehr gut) bis HR (sehr schlecht) klassifiziert. Je höher die Risikoklasse des Kreditnehmers ist, desto höher ist der Zinssatz. Gleichzeitig steigt jedoch das Risiko von Kreditausfällen.

Der Benutzererfahrung nach liegt bei Bondora die Schönheit vom Portfolio Manager immer noch in seiner Einfachheit. Grundsätzlich können Investoren mit einem Klick auf der Startseite ihres Dashboards eine Strategie definieren und mit einem anderen den Portfolio Manager starten. Nach unserer Erfahrung verspricht eine möglichst breite Risikodiversifikation die besten Gesamtrenditen.

Diversifikation erst ab 1000€

Um eine ausreichende Diversifikation zu erreichen, müssen Sie mindestens 1000 Euro investieren. Daher sind my P to P Kredite für Investoren besonders attraktiv und oft das einzige Mittel bei der rentablen Kapitalanlage.

Es gibt jedoch noch einige Einstellungen im Hintergrund (im sogenannten “Backend”), die nicht jeder kennt. Wir möchten sie in diesem Artikel ausführlicher erläutern, damit auch du den Portfoliomanager optimal nutzen kannst.

Registrierung und die Definition einer Strategie

Bevor wir anfangen, möchten wir dich kurz darüber informieren, dass du dich bei Bondora registrieren und gleichzeitig einen 5-Euro-Bonus einkassieren kannst. Die Registrierung bei Bondora ist einfach und dauert einige Minuten. Folge einfach den Anweisungen – sie sprechen für sich. Die Anleger füllen zuerst die erforderlichen persönlichen Fragen aus und melden sich dann in ihrem Konto an. Hier finden sie auch ein Startdarlehen in Höhe von 5 EUR. Danach müssen sie Geld überweisen, um ihr Konto zu verifizieren. Aus Sicherheitsgründen können die Anleger Geld nur auf ihr eigenes Konto überweisen. Hast du dies alles erledigt, bist du bereit zu investieren.

Natürlich können Investoren im Vordergrund aus nur 3 Strategien auswählen. Konservativ, ausgewogen und progressiv. Aber jetzt zeigen wir dir, wie du den Portfolio Manager detaillierter anpassen kannst. Das kleine Zahnrad neben der Start- oder Stopp-Schaltfläche führt dich zu den Portfolio Manager-Einstellungen.

Jetzt Bondora my P to P Investment Kredit starten und profitieren. Anmeldung mit einem Bonus von 5 Euro.

Mit dem Schieberegler unten kannst du den Portfolio Manager jetzt noch genauer anpassen. Abhängig von der Einstellung des Schiebereglers ändert sich auch das erwartete Portfolio-Wachstum im Laufe der Zeit. Diese Berechnung basiert natürlich auf der Tatsache, dass der Bondora-Portfoliomanager sein Ziel jährlich erreicht (die angegebene Rendite ist keineswegs bindend). Gleichzeitig müssen sich die Anleger des Risikos bewusst sein, das sie eingehen, wenn sie automatisch investieren. Weitere Details findest du in den Bedingungen, die du auch in den Portfolio Manager-Einstellungen findest.

Barclays High Yield Bond Index VS Bondora P2P der Vergleich zum Index

Übrigens: Die orange Linie unter der erwarteten Rendite ist der von Bondora gewählte Referenzindex. In unserem Fall handelt es sich um den europaweiten Barclays High Yield Bond Index mit einer erwarteten Durchschnittsrendite von 2,91 %. Es bleibt abzuwarten, ob der Vergleich angemessen ist. Die Jungs müssen sich etwas ausgedacht haben (was auch immer es ist).

Warum ein Portfoliomanager in Personalkredite investiert

Die Frage, die sich viele mindestens einmal pro Woche stellen, ist, warum ein Portfoliomanager trotz seiner konservativen Haltung in Personalkredite mit wahnsinnig hohen Renditen investiert. Um dieses Problem für alle zu klären, ist die Antwort diesem Artikelabschnitt beigefügt.

Um unserer Erfahrung mit Bondora zu verstehen, geben die Anleger ihrem Portfoliomanager eine Strategie und geben ihm auch das Ziel, das er erreichen möchte. Jetzt haben alle Kredite unterschiedliche Renditen und der Manager versucht, die Zielrendite mit einer gesunden Mischung zu erreichen. Er kennt das Risikoprofil des Portfolios, die aktuellen Kredite und die verfügbaren Kredite. Es liegt also an ihm, zu entscheiden, welche Kredite zur Erreichung Ihres Zielgewinns geeignet sind.

Mehr Rendite gleich mehr Risiko?

Wenn die Rentabilität höher als geplant ist, wird in weniger riskante Kredite investiert. Wenn es unter der Zielrendite liegt, wird das Programm versuchen, die Zielrendite erneut zu erreichen, indem es in Kredite mit höherem Risiko investiert. Ganz einfach und logisch, nicht wahr? Man muss sich nur auf Bondoras Berechnungen verlassen können.

Am Ende möchten wir dir die automatische Berechnung erläutern, da sie zusätzliche Anpassungsoptionen bietet. Fahren wir zunächst mit dem Punkt “Verfügbares Barguthaben” fort. Dies legt fest, wie viel Geld immer in dem Portfolio sein soll. Unser persönliches Set-up ist hier 0 EUR. Wenn du einen anderen Wert eingeben möchtest, kannst du dies tun. Im Allgemeinen solltest du jedoch sicherstellen, dass du so wenig zinsloses Geld wie möglich auf dem Konto hast. Denke auch daran, dass Geld, das nicht im Darlehen enthalten ist, verloren gehen kann, wenn Bondora bankrottgeht.

Mit dem Bondora Portfolio Manager kannst Du alles sehr genau anpassen. So kannst du das Beste aus deinem Investment rausholen.

Zweitmarkt für My P to P Kredite

Wir gehen zum Punkt “Laufende Kredite” über. Durch Testen dieser Funktion investiert der Portfoliomanager in den Sekundärmarkt. Ja, du hast richtig gehört. Aber keine Sorge, er investiert nicht in Junk, sondern nur in Kredite, die während ihrer Gültigkeitsdauer nicht überfällig waren und keine zusätzlichen Zahlungen enthalten. Es ist, als würdest du in vorfinanzierte und laufende Kredite investieren, wie beispielsweise bei Mintos. Soweit ich weiß, investiert (derzeit) kein anderer Portfoliomanager in Sekundärmärkte.

Das Darlehen verbleibt normalerweise in dem eigenen Portfolio, bis es vollständig zurückgezahlt ist (3 bis 60 Monate). Wenn die Anleger jedoch ihr Kreditportfolio vorzeitig reduzieren oder komplett liquidieren möchten, können sie dies jederzeit über den Sekundärmarkt tun. Schauen wir uns den Aftermarket für my P to P Kredite von Bondora an. Auf dem Sekundärmarkt angebotene P to P Kredite sind mit den wichtigsten Kreditdetails deutlich gekennzeichnet. Wird der my P to P Kredit erfolgreich auf dem Sekundärmarkt verkauft, wird dem Käufer und Verkäufer eine Kommission von 1,5 % des Kaufpreises berechnet.

Ein- und Auszahlungen

Um mit Bondora in my P to P Kredite zu investieren, müssen die Anleger zunächst Geld auf das persönliche Kundenkonto überweisen. Hierfür stehen folgende Zahlungsmethoden zur Verfügung:

SEPA Lastschrift

Visa und Mastercard

Sofort Überweisung

TransferWise

Dank dieser Zahlungsmethoden steht Geld sofort für Investitionen zur Verfügung. Auszahlungen sind nur auf das Konto möglich, von dem zuvor eingezahlt wurde. Einerseits erhöht es die Sicherheit, andererseits ist es aufgrund der Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche gesetzlich vorgeschrieben. Für alle Fälle werden alle Zahlungen vom Mitarbeiter manuell überprüft.

Einzahlungen können per SEPA-Überweisung und Kreditkarte erfolgen. Neben der IBAN muss nur der richtige Link eingereicht werden und das Geld wird innerhalb von 1-2 Tagen verfügbar sein. Für gewöhnlich geht das Geld sehr oft in nur wenigen Stunden ein. Danach können Zahlungen auf dasselbe Konto erfolgen und müssen per SMS-TAN bestätigt werden. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass auf dieselbe Kreditkarte ausgezahl werden muss, von der das Geld eingezahlt wurde. Das Support-Team von Bondora beantwortet detaillierte Fragen.

Warum wurde Bondora Go & Grow entwickelt?

Beginnen wir von vorne. Warum gibt es Go & Grow? Erläuterung: Einerseits sieht die my P to P Plattform ein großes Problem darin, dass die Zinsen für das Darlehen (wenn du keine alternative Besteuerung verwendest) direkt besteuert werden müssen. Auf der anderen Seite fallen my P to P Kredite immer wieder aus und senken die Renditen.

Wir möchten den Einstieg in die neue P2P-Kreditplattform so einfach wie möglich gestalten. Daher finden Sie in den folgenden Zeilen die Anweisungen, die wir aus den Erfahrungen mit Bondora Go and Grow gelernt haben. So können die Investoren leicht ein Einkommen von 6 -7 % erzielen!

Wie funktioniert Bondora Go & Grow?

Grundsätzlich handelt es sich um eine Autoinvestition mit einer Kreditsparplanfunktion, die das jeweilige Portfolio verwaltet. Die internen Prozesse bleiben ziemlich vage, was allzu typisch für eine my P to P Plattform ist. Nachdem sich der Anleger bei Bondora angemeldet hat, sollte auf der linken Seite der Übersicht eine neue Go & Grow-Option angezeigt werden. Du kannst diese Auswahl verwenden, um dein Kapital ein wenig zu strukturieren. Die täglichen Zinssätze motivieren die Anleger.

Im nächsten Schritt müssen die Investoren ihr Konto einrichten – es ist so einfach wie möglich gehalten. Dazu weisen sie einen Namen zu, geben den Startbetrag an, geben an, wie viel sie monatlich einzahlen möchten und wie lange sie das Kapital investieren möchten.

Bondora Ranking und Punktesystem

Bondora hat seit 2009 ein eigenes Bewertungs- und Bonitätsprüfungssystem entwickelt. Bei der Beurteilung des Kreditnehmerrisikos stützt sich Bondora auch auf externe Quellen wie Kreditagenturen, ansässige Registrierungsstellen, Banken oder Steuerbehörden. Die meisten Informationen können aus Datenschutzgründen nicht in Kreditinformationen angezeigt werden. In den Details des Kredits finden die Anleger hauptsächlich Informationen, die der Kreditgeber selbst zur Verfügung gestellt hat.

Basierend auf allen Daten über den Kreditnehmer wird ein Kreditnehmerrating erstellt. Das Rating gibt das Ausfallrisiko in einem Jahr an. Dies wird durch den berechneten Verlust (EL) angezeigt, der nichts anderes als das erwartete Ausfallrisiko bedeutet.

Wir haben das Ausfallrisiko anhand eines Ratings in der folgenden Tabelle notiert.

Ausfallrisikobewertung Bei Bondora P2P Krditen

H 25%> 25%

F 18,0% 25%

E 13,0% 18,0%

D 9,0% 13,0%

C 5,5% bis 9,0%

B 3,0% 5,5%

A 2,0% 3,0%

AA 0,0% 2,0%

Quelle: Daten von der offiziellen Support-Website.

Anleger können die Unterschiede damit deutlich sehen. Für 100 Kredite mit AA-Rating wird erwartet, dass nach 1 Jahr nur 0 bis 2 Kredite ausfallen. Bei 100 Credits mit einer HR-Einstufung gibt es mindestens 25 Ausfälle und vielleicht mehr. Es lohnt sich also, sich ein wenig auf das Rating und das Ausfallrisiko zu konzentrieren. Wenn sich die Anleger von hohen Zinssätzen verführen lassen und nur in Personalkredite investieren, kann die Bondora-Erfahrung etwas enttäuschend sein, da die hohen Ausfallzinsen überraschen können.

Du kannst Dir deinen potenziellen Gewinn ausrechnen. Der Portfolio Manager macht es möglich einen profitablen Plan zu erstellen.

Bondora Go & Grow-Konfiguration

Unten im Konfigurator sehen die Anleger den Gesamtbeitrag, ihren möglichen Gewinn und deren Höhe. Grundsätzlich investieren die Anleger hier in ein breit diversifiziertes my P to P Kreditportfolio. Sie kontrollieren diese Investitionen während der Laufzeit nicht mehr und treten ihre Entscheidungsrechte vollständig ab – Bondora schreib dazu Folgendes:

“Fähigkeit, das Wachstum von Vermögenswerten und das Verlustrisiko zu stoppen: Bei Verwendung eines Go & Grow-Kontos ist der potenzielle Gewinn begrenzt und es wird kein Gewinn garantiert. Daher ist es auch möglich, dass Sie Geld verlieren: Der Geldbetrag, den Sie von Ihrem Go & Grow-Konto erhalten können, ist möglicherweise geringer als der Geldbetrag und die Ansprüche, die Sie eingezahlt und auf Ihr Go & Grow-Konto überwiesen haben. “

Die Informationen und Einstellungen, die die Anleger zu Beginn bereitstellen, sind übrigens absolut flexibel. Nur weil die Investoren beispielsweise 7 Jahre als Investitionszeit anstreben, müssen sie die Investition nicht 7 Jahre lang halten. Anleger können die Einstellung jederzeit ändern

Was sind die Risiken von Bondora?

Investitionen in my P to P Kredite sind riskant – das sollte klar sein. Bondora unternimmt bereits viel, um das Risiko zu verringern. Jeder Kreditnehmer wird gründlich geprüft. Hierzu wird ein internes Risikobewertungsverfahren angewendet. Dementsprechend verfügt Bondora über umfangreiche Erfahrung in der Bonitätsprüfung. Auf Kundenseite können die Anleger das persönliche Risiko minimieren, indem sie ihre Anlagen so weit wie möglich diversifizieren. Ein Portfoliomanager macht es einfach, in so viele verschiedene Kredite wie möglich zu investieren. Bondoras Go & Grow investiert automatisch in unzählige Kredite in allen Risikobewertungen und Ländern.

100.000 EUR Einlagensicherung pro Kunde

Einlagen der Kunden, die nicht in my P to P Kredite investiert sind, werden von der SEB Bank aus Schweden verwaltet. Diese Einlagen sind durch die schwedische Einlagensicherung für bis zu 100.000 EUR pro Kunde geschützt. Im Falle der Insolvenz von Bondora kann dieses Geld nicht von den Gläubigern beansprucht werden und wird direkt von der Bank an den Kunden zurückgegeben.

Wie bereits im allgemeinen Blogbeitrag zum passiven Einkommen mit my P to P Krediten beschrieben, muss das Insolvenzrisiko des Plattformbetreibers berücksichtigt werden. Unserer Meinung nach hat Bondora eine vorteilhafte Position auf dem Markt, die es dem Unternehmen ermöglicht, das Insolvenzrisiko zu kontrollieren. Wenn sich die makroökonomische Situation jedoch erheblich verschlechtert und in der EU eine ernsthafte Rezession ausbricht, muss die Risikobewertung neu erstellt werden.

All dies soll eine Zielausbeute von 7 % haben – natürlich nicht garantiert! Da jedoch der Unterschied zwischen der Zielrendite von Go and Grow und der durchschnittlichen Rendite eines Bondora-Investors (10%) extrem groß ist, ist dies sicherlich möglich. Unter diesem Gesichtspunkt schätzen wir das Risiko von Bondora Go and Grow als minimal ein. Führungskräfte sagen, dass Go and Grow auf einem diversifizierten Kreditportfolio basiert, das die neueste Technologie verwendet. Vermutlich wird dies auf ihrer langjährigen Erfahrung beruhen und sollte daher die Sicherheit der Anlegerkonten langfristig gewährleisten. Im Allgemeinen ist diese Technologie neu und wird auf anderen Plattformen nicht angeboten. Weder auf Auxmoney noch Estateguru, nicht einmal Mintos.

Wie gut ist Bondora wirtschaftlich positioniert?

Wann immer Bondora in den letzten Wochen mit der Außenwelt interagiert hat, sei es durch E-Mail-Benachrichtigungen oder direkte Fragen und Antworten mit Bondora-CEO Pertel Thomberg, war die Rentabilität des Unternehmens immer immer im Fokus. Aus unserer Sicht sind die bedeutendsten Aussagen, dass Bondora seit dem operativen Jahr 2018 Gewinn macht, dass das Unternehmen gut kapitalisiert ist und dank einer historisch durchschnittlichen Rendite von 10,8 Prozent pro Jahr starke Barreserven aufbringen konnte.

Um dies zu überprüfen, haben wir Bondoras letzten Jahresbericht angesehen. Da der Bericht 2020 erst im Juni veröffentlicht wurde, ist er aktuell. Wir haben das letzte Jahr für unsere Leserschaft analysiert.

Rentabilität – In Bezug auf die Rentabilität erzielte Bondora in den Jahren positive Geschäftsergebnisse. Im Jahr 2018 lag der Überschuss bei rund 145.000 Euro und im Jahr 2019 bei rund 120.000 Euro. Ja, Bondora war in den letzten zwei Geschäftsjahren profitabel.

Bondora hat genug Geldreserven

Geldreserven – Liquiditätsreserven werden so festgelegt, dass sie innerhalb von 3 Monaten liquidiert werden können. Zum Ende der Geschäftsjahre 2018 und 2019 betrug dieser Betrag rund 2,1 Millionen Euro, was 61 bis 63 Prozent des Umlaufvermögens entspricht. Wenn wir dieses unmittelbare Bargeld in Bezug auf kurzfristige Verbindlichkeiten setzen, d. h. alles, was innerhalb von zwölf Monaten ausgezahlt werden muss, beträgt das Ergebnis 0,98 für 2019 und 1,44 für 2018.

Betrachtet man auch den Liquiditätsgrad, d.h das Verhältnis zwischen kurzfristigen Vermögenswerten und kurzfristigen Verbindlichkeiten, so überschreiten diese Werte von 1,55 (2018) und 2,33 (2019) deutlich das wichtige Verhältnis von 1.

Eigenkapitalquote – Bondora hat in den vergangenen zwei Jahren ein positives Kapitalergebnis von jeweils rund 1,44 Mio. EUR erzielt. Besonders positiv ist die relativ hohe Eigenkapitalquote. 2018 waren es 33,7 Prozent und 2019 sogar 37,7 Prozent.

Normalerweise liegen diese Werte für Banken und Kreditinstitute häufig im einstelligen Bereich, da sie sehr aktiv mit Hebeleffekten umgehen. Seit der Finanzkrise führte Basel III eine neue Regulierungsreform für Kreditinstitute und Banken ein, demnach musste die Quote für das Eigenkapital in einigen Fällen auf mindestens 10 Prozent erhöht werden.

Bondora Gewinn und Renditen! Was ist die digitale Brieftasche des my p to p Kredits.

Einnahmequellen für P2P-Plattformen

Wenn du dir die Funktionsweise von my P to P Krediten genau ansiehst, kannst du bereits erraten, wie my P to P Kredit-Plattformen Geld verdienen können. Immerhin gibt es genau drei mögliche für das Fundraising:

Kreditnehmer

Gläubiger

Privatinvestor

Der Punkt ist, dass jede dieser drei Einnahmequellen ihre eigenen Vor- und Nachteile hat, weshalb my P to P Plattformen unterschiedliche Geschäftsmodelle gewählt haben, um die jeweiligen Vorteile nutzen zu können. Während Bondora als klassischer my P to P Kreditgeber fungiert und Kreditnehmern ihre eigenen Kredite gewähren, arbeitet beispielsweise Mintos eher als Vermittler zwischen Kreditgeber und Investor.

Was ist die beste Lösung für den Anleger?

Bevor wir auf bestimmte Plattformeigenschaften im Detail eingehen, möchten wir zunächst die Vor- und Nachteile einzelner Einkommensströme identifizieren. Die wahrscheinlich klassischste Methode, mit Krediten Geld zu verdienen, besteht darin, eine Provision direkt vom Kreditnehmer einzuziehen. Wir kennen diese Verfahrensweise seit vielen Jahren (Banken verwenden dieses Finanzierungsmodell). Die Einnahmequelle besteht jedoch keineswegs nur aus der Belastung von Zinsen. Hier können auch Makler- und Vertragsgebühren oder andere Gebühren wie Kreditschutz anfallen.

Die Vorteile dieses Modells liegen auf der Hand: Dank der kreditnehmerbasierten Finanzierung können potenzielle Investoren durch kostenlose Investitionen von der Plattform angezogen werden. Das Modell ist auch transparent und wirft keine Fragen auf – schließlich ist es seit Jahrzehnten bekannt. Nachteil? Die Skalierbarkeit ist hier etwas eingeschränkt

Bondora Go & Grow im Test: Unsere ersten Eindrücke vom my P to P Kredit-Anbieter

Wir haben uns bei der Firma Bondora registriert – das Unternehmen macht einen sehr zuverlässigen Eindruck. Besonders überzeugend sind vor allem die transparente Veröffentlichung aller bedeutenden Eigenschaften der my P to P Kreditvergabe und die Tatsache, dass Bondora 2009 gegründet wurde. Es wird deutlich, dass die my P to P Plattform weiß, wie man ein Unternehmen in schwierigen Gewässern führt. 2009 befand sich die Welt mitten in einer Finanzkrise und kurz vor der Eurokrise – eine äußerst ungünstige Zeit für ein zu dieser Zeit noch sehr wenig bekanntes Anlageprodukt – namens my P to P Kredite.

Die P2P Plattform von Bondora ist erprobt und lange dabei!

Da viele P2P-Plattformen viel jünger sind, machte Bondora sofort einen positiven und bleibenden Eindruck. Ein Konto zu eröffnen war einfach, das Geld war innerhalb eines Tages auf dem Konto und konnte sofort für my P to P Kredite verwendet werden. Am Anfang gab es bei Bondora kein Go & Grow – Bondoras Idee von liquiden Finanzinvestitionen (dazu später mehr) – sondern nur klassische Einzelinvestitionen in my P to P Kredite. Deshalb haben wir Auto Investor (zuerst Portfolio Manager, später Portfolio Pro) gemäß unserer Risikotoleranz eingestellt und ihn dann eine Weile arbeiten lassen.

Das Geld wurde schnell in mittelfristige my P to P Kredite (bis zu 60 Monate) investiert. Unsere erste Bondora-Erfahrung verlief reibungslos. Support konnte schnell per E-Mail erhalten werden, die Renditen lagen bei 18 bis 20 Prozent, aber das Geld wurde lange Zeit illiquide in my P to P Kredite angelegt.

Die Überweisung auf das Bondora-Konto erfolgte über eine regelmäßige Überweisung von unserem Handelskonto. Nach einem Tag hatte Bondora bereits das Geld und es wurde uns auf der Plattform angezeigt. Die Einrichtung eines Go & Grow-Kontos ging zügig und in kurzer Zeit konnten wir bereits Zinsen in Höhe von 9 EUR verbuchen. Nach vier Wochen betrug der ausgewiesene Nettogewinn: ca. 250 EUR. Dies entspricht einer Rendite von ca. 0,50% des Investitionsbetrags. Bei einer Extrapolation über 12 Monate sind dies etwa 6 %.

Bondora Dashboard alles was Du wissen musst zu my P to P Investments. Es ist sehr übersichtlich und aufgeräumt.

Auf welchen Zinssatz sollte sich der Anleger einstellen?

Je höher das Rating des Kreditnehmers ist, desto niedriger ist der Zinssatz. Das ist wirklich logisch und verständlich. In dem Portfolio und auf dem Sekundärmarkt ist dieser Zinssatz für jedes Rating zu sehen.

Wir haben das Portfolio und den Sekundärmarkt mehrere Tage lang auf einer P2P-Plattform beobachtet. Verwende die Daten daher nur als Richtlinie! Für Neulinge können die Zinssätze wie eine Abzocke erscheinen. In Wirklichkeit sind dies jedoch die üblichen Zinssätze für ungesicherte Konsumentenkredite. Man sollte immer daran denken, dass Bondora keine Sicherheiten vom Kreditnehmer annimmt.

Warum variieren die Zinsen der Kreditnehmer so stark?

Jeder, der die Zinssätze für einen Moment analysiert, wird wahrscheinlich auch die Frage stellen: Warum variieren die Zinssätze auf Rating-Ebene so stark? Warum muss ein Kreditnehmer in einem Rating manchmal nur 22 % pro Jahr und manchmal satte 60 % zahlen?

Dieser Unterschied hängt unter anderem mit verschiedenen Ländern zusammen. Nach unseren Recherchen sind die Zinssätze in Estland die besten. Selbst mit einer HR-Bewertung gehen sie selten über 50 % – es folgt Finnland und Spanien. In Spanien sind die Zinssätze manchmal doppelt so hoch wie in Estland. Aus diesem Grund gibt es auf Ratingniveau große Zinsunterschiede. Der durchschnittliche Zinssatz für alle Darlehen auf Bondora beträgt derzeit 32% pro Jahr.

Bondora die Entstehungsgeschichte auf einer Grafig. Wann und wie alles angefangen hat.

Risikobewertung, Tipps und Tricks

Unter normalen Bedingungen wird mit dem Geld nichts Schlimmes passieren, aber alles ist möglich. Bondora weist auch in seiner Risikobewertung darauf hin. Also schreibt die Plattform:

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit garantiert keine zukünftigen Gewinne

Alle auf einem Go & Grow-Konto gehaltenen Vermögenswerte werden nicht durch staatliche Mittel oder auf andere Weise garantiert.

Wir gehen gerne Risiken ein, weil wir Geld benutzen, das wir nicht sofort brauchen. Investieren in Bondora – ja. Am besten als Ergänzung zu einem Investitionsportfolio oder als erster Schritt in Richtung einer Vielzahl von Investitionen.

Geeignet für Unternehmensfonds?

Ob Bondora Go & Grow für Unternehmen geeignet ist, hängt vom Unternehmen ab, und welches Wagnis es eingehen möchte. Es ist definitiv möglich, ein Konto für eine GmbH oder einem anderen deutschen Unternehmen bei Bondora zu eröffnen. Auch Unternehmen tätigen Investition nur mit dem Geld, das sie für mehrere Monate nicht benötigen.

Warum interessieren sich so viele für Bondora Go & Grow?

Wie bereits erwähnt, ist die My P 2 P Kreditvergabe nicht frei von Ausfällen. Der Ausfall eines Kredits ist ein Albtraum, besonders für den Investor, wenn es keine Rückkaufgarantie gibt.

Das Geld ist gebunden: Das Geld ist in einem Darlehen, an das man nicht so schnell rankommt. Es gibt einen Sekundärmarkt, auf dem die Kredite verkauft werden können, meist jedoch nur mit einem Abschlag.

Bondora Go & Grow möchte diese Mängel mit einer Rendite ausgleichen, indem es Folgendes verspricht:

+ Rendite ca. 7 % pro Jahr

+ Tägliche Zahlungen

+ Steuern sind nicht zu zahlen, bevor Geld ausgezahlt wird

Schauen wir uns diese Vorteile genauer an:

Rendite 7 % pro Jahr. Für einen erfahrenen my P to P Anleger sind 7 % pro Jahr nicht schlecht – aber es geht auch mehr. Immerhin generiert der Investor bei Bondora im Durchschnitt 9,8 Prozent.

Ist Bondora Go & Grow eine Alternative zu einem Fesgeldkonto?

Bei Bondora Go & Grow sind Ein- und Auszahlungen ebenfalls einfach und die Einlagen bringen mindestens 7 % pro Jahr. Aufgrund des Ertrages/Risikos handelt es sich natürlich nicht um ein Festgeldkonto.

Wenn wir dies alles in bestimmten Zahlen betrachten, wird der Unterschied groß sein. Wenn wir unter den aktuellen Bedingungen von 0,01% 5 Jahre lang 5.000 Euro auf ein Festgeldkonto einzahlen, hat das Konto in 5 Jahren weitere 2,50 Euro generiert! Das ist ein Witz. 5 Jahre nach Inflation machen aus 5000 Euro nur noch 4.598,14 EUR. Dies bringt einen Verlust von 401,86 EUR gegenüber den ursprünglichen 5.000 EUR!

Wenn wir 5.000 Euro bei Bondora Go & Grow zu 7 % pro Jahr einzahlen, erhalte wir in 5 Jahren 6.931,22 Euro und verdienen damit 1.931,22 Euro PLUS. Wenn wir jetzt die Inflation streichen, beträgt die Kaufkraft immer noch 6.370,96 EUR, was einen Gewinn von 1.370,96 EUR gegenüber den ursprünglichen 5.000 EUR bedeutet. Einerseits gleicht es den Verlust auf dem Festgeldkonto aus, bringt uns erhebliche Gewinne und außerdem minimieren wir das Risiko, indem wir das Geld auf verschiedene Konten und Institutionen verteilen. Siehe Rechnungsbeispiel im Bild.

Tabelle Bondora Zusammenfassung my P to P ! Lege jetzt einen monatlichen Sparplan bei Bondora an.

Für uns ist dies mehr als nur ein Grund, daran festzuhalten – gleichzeitig sind wir uns des Risikos sehr bewusst. Die Ausfälle stellen die Risiken dar. Bondora Go & Grow ersetzt keine Ausfälle, ist jedoch seit über 10 Jahren erfolgreich auf dem Markt tätig und genießt daher das Vertrauen vieler Investoren. Anleger sollten nicht alle Eier in einen Korb legen, aber viele Investoren fühlen sich mit Bondora sehr wohl.

Bondora Go & Grow: Rendite für die Anlage in My P to P Kredite

P2P Bondora bewirbt alles, was mit dem my p to p Go & Grow-Produkt zu tun hat, mit einem Zinssatz von ca 7 % p.a. – und dies ist unter der durchschnittlichen jährlichen Rendite von über 10 % aus den Investitionen in die Plattform. Bondora hinterlässt somit einen kleinen Gewinnpuffer. Anleger erhalten jedoch Vorteile wie automatisierte Funktionen durch hochentwickelte, zuverlässige Technologie oder schnelle Liquidität. Es ist wichtig zu verstehen, dass 7 % nur eine Zielrate ist und den Anlegern nicht garantiert ist – zugleich generiert der Durchschnitt mehr als 10 Prozent Rendite jährlich.

Die Nichterfüllung eines Kredits kann den Gewinn erheblich reduzieren. Es ist jedoch auch möglich, dass die Anleger von einem höheren Zinsertrag als dem beworbenen profitieren.

In allen Fällen können die Anleger automatische Überweisungen auf ihr Go & Grow-Konto aktivieren, wenn sie das Go & Grow-Konto erstellen. Dies bedeutet, dass freigesetztes Kapital wie Zinszahlungen oder bestehende Kredite direkt an Go & Grow gezahlt wird. Dies bedeutet, dass die Anleger vom Zinseszins-Effekt profitieren, da ihre Zinsen das Kapital erhöhen, das sie später wiederbekommen werden. Damit lohnt es sich auf jeden Fall, diese Auswahloption zu aktivieren, weil Bondora die Rendite so jeden Tag erhöht und das Kapital jeden Tag wächst.

Go and Grow bei bondora ein neues Tool der extraklasse für P2P Investoren.

In was investiert Bondora Go & Grow?

Bondora Go & Grow legt in Privatkredite mit sehr unterschiedlichen Risiken an. Die Verantwortlichen sagen nicht genau, in welche Kredite. Bondora ist in dieser Frage ziemlich undurchsichtig, aber dies sollte kein Grund zur Kritik sein. Letztendlich wollte Bondora ein besonders einfaches Produkt für Autoinvestoren entwickeln, das fast alles für Investoren tut.

Wir möchten hier genau erklären, woraus das Bondora-Portfolio besteht und wovon die Laufzeit abhängt. Du wirst sehen, dass die Teilzahlungen einen bestimmten Zweck haben. Im April 2020 wurde das letzte große Update für Bondora Go & Grow veröffentlicht. Als Investoren können wir genau sehen, woher die Kredite tatsächlich kommen.

Wir sehen, dass 42 % aus Estland, 43 % aus Finnland und 14 % aus Spanien stammen. Hier ist neben den Staaten auch von Bedeutung, wie viel Risiko die jeweiligen Kredite in den Ländern aufweisen. Kredite werden als risikoreich und weniger riskant eingestuft, z. B. als “AA” und ähnliche Kategorien. Werfen wir einen Blick auf die Bonität.

Extremer Faktor beim P2P Geld

Die meisten Kredite liegen irgendwo zwischen den Extremen. Der entscheidende Faktor dafür, wie schnell die Anleger ihr Geld erhalten, ist das Verhältnis zwischen eingezahlten und abgehobenen Geldern und den aus dem Portfolio verdienten Zinsen. Je mehr Anleger Geld investieren und Zinsen verdienen, desto schneller erhalten sie ihr Geld, wenn sie die entsprechende Zahlung anfordern. Ebenso wichtig ist die Rendite des Portfolios. Diese Rentabilität spielt eine bedeutende Rolle für den Produkterfolg.

Die durchschnittliche Wiederherstellungsrate von 2015 bis 2019 betrug 43 %. Im Jahr 2018 waren es rund 40%. Im Jahr 2019 wuchs es auf 55 %. Jetzt haben wir 48 %. Angesichts der Tatsache, dass wir uns derzeit in einer schweren Coronakrise befinden, ist die Geschwindigkeit der Erholung in der Tat sehr gut. Hier wurde alles getan, um das Geld so schnell wie möglich an die Anleger zurückzugeben. Sie handelten vorbildlich, kauften keine Kredite mehr und lösten das Problem mit Teilzahlungen. In jedem Fall werden wir weiter investieren und unsere Investition noch weiter erhöhen.

Es haben schon mehr als 70.000 Investoren Geld bei Bondora investiert. Statistik bei Bondora peer to peer Krediten

Fazit zu Bondora Go & Grow

Die Bondora-Plattform hat sich seit 2009 als wettbewerbsfähig erwiesen und ist damit einer der erfahrensten Player auf dem Markt. Über 70.000 Investoren legten in my P to P Kredite ihr Kapital in Höhe von mehr als 240 Mio. EUR an. Das Unternehmen hat eine gute Bilanzgröße erreicht, die genug Spielraum und Liquidität bietet.

Bondora Go and Grow ist ein gutes Produkt, mit dem Anleger jeden Tag Geld investieren können. Mit einer Rendite von 7% pro Jahr sind die Zinssätze viel höher als bei klassischen Geldkonten auf einem Festgeldkonto. Wenn sich die Anleger des my P to P Kredit-Risikos bewusst sind, können sie mit Bondora Go and Grow jeden Tag erschwingliche Investitionen in my P to P Kredite mit guten Renditen tätigen.

my P to P Kredite eignen sich daher mindestens für einen kleinen Gesamtportfolioanteil, bei dem der Anleger bewusst ein höheres Wagnis eingeht. Bestenfalls werden die Anleger mit reichhaltigen Gewinnen über 10 Prozent belohnt. Unter keinen Umständen sollte ein größerer Anteil des Gesamtkapitals angelegt werden. Bondora überweist neuen Anlegern bei der Registrierung 5 Euro über den Werbelink.

Vorteile überwiegen den Risiken

Unserer Meinung nach überwiegen die Vorteile des Produkts die Risiken. Unsere bisherigen Erfahrungen mit Bondora Go & Grow und der Anlage in my P to P Kredite waren ebenfalls überwiegend positiv. Wie bei jeder anderen Anlageklasse ist es auch bei my P to P Kredit-Anlagen wichtig, nicht alle Eier in einen Korb zu legen.

Bitte beachte: Als grobe Richtlinie sollte ein Anleger max. 10 % des Investitionskapitals in my P to P Kredite investieren. Stelle außerdem sicher, dass du über ausreichende Liquidität verfügst.

Kurzgesagt: Mit Go & Grow bietet Bondora ein modernes und attraktives Anlageinstrument mit einer Rendite von 7 % bis 13 Prozent pro Jahr.

Bewertung bei Bondora sprechen für sich.

Häufig gestellte Fragen zu Bondora Go & Grow und der Anlage in my P to P Kredite

Welche Erfahrungen haben Anleger mit Bondora Go & Grow und der Anlage in Peer to Peer Kredite gemacht?

In dem Artikel über Bondora Go & Grow teilten wir die bisherigen Erfahrungen der Kunden mit der Plattform mit. Bisher haben die Anleger erfolgereich in my P to P Kredite über Go & Grow investiert. Das Kapital ist täglich verfügbar und erwirtschaftet eine Rendite von mindesten 7 % pro Jahr beträgt – im Schnitt aber 10 %. Bisher sind die Anleger sehr zufrieden mit der Plattform, alles läuft wie versprochen.

Gibt es ein Risiko bei der Anlage in my P to P Kredite bei Bondora Go & Grow?

Trotz der täglichen Verfügbarkeit bei Bondora Go & Grow kann das System nicht mit einem Festgeldkonto verglichen werden. Da höhere Renditen immer mit einem höheren Risiko einhergehen, ist die Investition in my P to P Kredit aufgrund der erwarteten hohen Renditen riskanter.

Die my P to P Kredit-Plattform von Bondora eignet sich sehr gut für das vorübergehende Parken einiger Vermögenswerte.

Wie reiche ich eine Steuererklärung für die Anlage in my P to P Kredit auf Bondora Go and Grow ein?

Der Gewinn aus den my P to P Kredit-Transaktionen auf Bondora ist ein Kapitalgewinn. Wie Zinseinkünfte werden Erträge aus der Anlage in my P to P Kredite pauschal mit 25 % besteuert. Es gibt auch einen Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls eine Kirchensteuer. Da das Unternehmen die Steuern nicht automatisiert abführt, müssen die Anleger die Einnahmen in ihrer Steuererklärung angeben. Ausländische Kapitalerträge werden wie gewohnt in der KAP-App zu der Steuererklärung hinzugefügt. Investoren können Zahlen bequem abrufen, indem sie auf der Bondora-Plattform im Abschnitt Go & Grow-Steuerbericht auf eine Schaltfläche klicken. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt Bondora Tax.

Risikohinweis: Für P2P Kredite

Der Kauf von my P to P Krediten als Investition birgt erhebliche Risiken und kann zu einem vollständigen Verlust des investierten Vermögens führen. Dieser Bericht ist keine Empfehlung oder Beratung zur Anlage in my P to P Kredite, sondern beschreibt lediglich die Erfahrungen die Anleger mit my P to P Krediten gemacht haben. Er dient dem Leser als Ausgangspunkt zum weiteren Lernen oder zur persönlichen Unterhaltung.

Bitte werbe mit Bondora. Es ist ganz einfach denn Du wirst dafür belohnt.

Plattformen Betongold

Investment und Zahlung

  • Immobilien

  • Registrierung in 5 Min

  • ohne aufwändige Postident-Legitimierung

  •  per Videochat über das Smartphone

  • einzige Crowdinvesting-Plattform mit Handelsplatz

  • Rendite:  3,5% -7%

  • Zinszahlung: halbjährlich / jährlich

  • Gebühren: 100% gebührenfrei

  • Mindesteinlage: ab 10 Euro

  • Schwarmfinanzierungs-Plattform

  • Sitz in Estland, Lettland und Litauen

  •  Investoren aus 45 verschiedenen Ländern

  • Alle Kredite sind mit einer Hypothek abgesichert

  • Investitionen als Firma sind möglich

  • Fixer Zinssatz bei der Investition

  • Rendite >13%

  • Gebühren: 100% gebührenfrei

  • Auto Investment Funktion

  • Sicherheit durch Treuehandkonto

  • Laufzeit: 12 -60 Monate

  • Mindesteinlage: 50€

  • Immobilien

  • Immobilienprojekte

  • Finanzierung Immobilienprojekte

  • Anmeldung direkt über die Homepage

  • Exporo hat eigene Bestandsimmobilien

  • Rendite:  ca. 6%

  • Zinszahlung: halbjährlich / jährlich

  • Gebühren: 100% gebührenfrei

  • Mindesteinlage: ab 1 Euro

  • BONUS CODE 136181

  • nachhaltige Immobilien

  • nachhaltige Energieprojekte

  • Kapitalanlagen für Erneuerbare Energien

  • per Videochat über das Smartphone

  • Rendite: ca. 6%

  • Tools: Sehr praktischer Renditerechner

  • Gebühren: 100% gebührenfrei

  • Mindesteinlage: ab 1000 Euro

  • Immobilien in 33 Ländern

  • größter Immobilien Verwalter Deutschlands

  • Exklusive Bauvorhaben und Immobilen Projekte

  • Intensive Analyse

  • feste Laufzeiten

  • verschiedene Branchen

  • Garantierte Finanzierung

  • Innovativ und flexibel

  • Langjährige Kompetenz

  • Gemeinsame Interessen

  • Garantierte Finanzierung

  • New List Item

  • Rendite: 4 -7%

  • Gebühren: 100% gebührenfrei

  • sehr gute Benutzeroberfläche für Investoren

  • über 100 Shops in Deutschland

  • Fokus auf hoher Kundenebene

  • Kundesservice steht an erster Stelle

  • Professionelle Analyse

  • Feste Konditionen

  • Mindesteinlage: 100€

  • Immobilien

  • Fokus speziell auf Österreich

  • Schweitz und Deutschland

  • kurze Laufzeiten 6 bis 30 Monate

  • Crowdfunding Projekte

  • Betriebswirtschaftliche Kompetenz

  • keine Start-Up-Unternehmen

  • Rendite: ca. 5% - 8%

  • Zinszahlung: halbjährlich / jährlich

  • Mindesteinlage: ab 250 Euro

Interessante Themen: Lesenswert

Erfahrungsbericht 

So wirst Du Privatier!

Wie Du in Immobilien Investments investierst?

Wie Du Deine Rente aufstocken kannst?

Wie Du ein richtiger Börsenhändler werden kannst?

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Berfürst Immobilien Crowdinvesting! Wie Du 7% Zinsen verdienst! -
  2. Immobilieninvestoren vertrauen dem Netzwerk! Rendite ▷ 13% -

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*